Freitag, 23. Mai 2014

Blogtour Land in Sicht


Heute macht die Blogtour von " Land in Sicht " bei mir halt und es geht heute um das Thema " Landleben ". Ich bin auf dem Land groß geworden und habe es ab dem Teenageralter gehasst. Ich wollte unbedingt in die Großstadt ziehen und was erleben. So kam es das ich mit 21 Jahren in eine größere Stadt gezogen bin und ich war begeistert. Doch diese Begeisterung war nach ca. 2 Jahren vorbei und ich wollte um jeden Preis zurück aufs Land. Da wohne ich jetzt schon seit Ewigkeiten und was soll ich sagen: Ich liebe es!!

In dem Buch Land in Sicht werden Lotta und Lea auch mit den Vor und Nachteilen des Landlebens konfrontiert und müssen viel dazu lerne. Den hier auf dem Land sind die Leute alle etwas anders und auch die Uhr tickt hier nicht so wie in der Stadt. Aber lest selbst, wie die beiden das beste daraus machen. Meine Rezension zum Buch findet ihr : > Hier <


Zu diesem Thema habe ich auch einige Leserinnen und Freunde zwei Fragen gestellt:
1. Was hälst du vom Leben auf dem Land?
2. Warum ja oder nein?

M.....
1. Ist nichts für mich
2. Ich brauch es einfach abends raus zu gehen. Unterhaltung zu haben und dafür nicht ewig weit fahren zu müssen
 
 
 

J......
Ich mag das leben auf dem LAND
Weil es ruhig ist
 

 

A.......



Ein Leben auf dem Land stell ich mir richtig schön vor.
Ich hätte dann auch gleich gerne einen Bauernhof als Selbstversorger, da sehe ich wenigstens, für was ich arbeite Auch mag ich die Natur - in der Stadt fallen mir die ganzen Häuserblocks und Betonmeilen oft auf den Kopf. Ich mags grün um mich rum ...

St.......

ich komme vom "dorf" und wohne nun in Halle also einer Großstadt...ich mag es zu meinen Eltern nachhause zu fahren...es ist wie urlaub im grünen Ich brauche grün um mich herum...nicht absolute Pamap aber schon hier und da ein paar Vögel und Bäume Auch wnen mein Asthma das nicht so toll im Sommer findet

S.......

Da ich ein absoluter Naturmensch bin, liebe ich das Leben auf dem Land und ein Traum von mir ist es wieder auf dem Land wohnen zu können.
zweitens: Weil es auf dem Land alles noch so ruhig und Friedlich ist. Die meisten Leute kennen sich persönlich und wenn man mal hilfe braucht sind die Nachbarn da. ( Ist meine Erfahrung) Außerdem ist die Luft da so schön frisch, und alles so schön grün und bunt im Sommer

S..........
Für mich perdönlich nein, da ich durch und durch Stadtmensch bin und den Trubel gewöhnt bin!


So und jetzt würde mich eure Meinung dazu interessieren. Also hinterlasst mir fleißig Kommentare über eure Meinung zum Thema Landleben.
 
Das Gewinnspiel
Ihr findet in jedem Blogtour-Beitrag einen oder zwei rote fett gedruckte Buchstaben.
Am Ende der Tour solltet ihr also 11 Buchstaben gefunden haben, die ihr zu einem Wort zusammen setzten müßt.
Dieses Lösungswort könnt ihr dann auf meinem Blog bitte im Kontaktformular ( siehe unten ) hinterlassen.
Oder ihr schickt mir eine Mail an: mijau96@gmail.com. Bitte gebt auch eine Mailadresse oder eure Postanschrift mit an.
Das Formular findet ihr in jedem Beitrag auf jedem Blog. Auf welchem Blog ihr das Formular ausfüllt und abschickt ist dabei völlig egal, jeder kann einmal teilnehmen.

Einsendeschluss ist der 27.05. um 21 Uhr.
 
Morgen sind wir bei tinesbuecherwelt
 




Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    nun ich kenne beides, Stadt und Land und jedes hat Vor und Nachteile, die man bei einem Umzug längerfristig bedenken soll.

    Also mich zieht es manchmal zum Einkaufen in die Großstadt, aber sonst fühle ich mich wirklich wohl auf dem Land.

    LG..Karin..




    AntwortenLöschen
  2. Sonjas Bücherecke23. Mai 2014 um 03:30

    Hallo,

    tolle Blogtour. Das Leben in einer Großstadt ist definitv nichts für mich. Ich finde es zwar toll, diese Städte anzuschauen und Großstadtluft zu schnuppern. Aber ich fühle mich sehr wohl bei uns zuhause.
    Wünsche ein schönes Wochenende.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen