Samstag, 21. März 2015

Rezension zu After Passion

After Passion

Anna Todd

Erschienen im heyne Verlag

Der Klappentext
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.
Meine Meinung
Ich war ziemlich neugierig auf diese Buch, da es überall auftauchte. Als ich dann die ersten Kapitel gelesen hatte wurde meine Leselust etwas gedämpft. Tessa ist ein absolut naives und nerviges junges Mädchen. Sie steht unter der Fuchtel ihrer Mutter und sie benimmt sich an manchen Stellen wie ein kleines Kind. Doch im Laufe der Geschichte entwickelt sie sich und sie wurde mir einiger Maßen sympathisch. Bei Hardin ging es mir ganz anders. Er ist der typische Bad Boy und ich mochte ihn sofort. Seine geheimnisvolle Art machte ihn spannend und ich wollte mehr über ihn erfahren. Die Geschichte selber ist gut erzählt. Die kurzen Kapitel machten es einen leicht in die Story reinzukommen. Es ist natürlich nichts neues und die Liebesgeschichte der beiden ist sehr voraussehbar, aber dennoch muss man einfach wissen wie es weiter geht. Das ewige hin und her der beiden geht einen aber dann doch manchmal auf die Nerven. Es ist immer das gleiche - erst Liebesbekundungen, Sex und dann Streit. So zieht es sich durch das Buch. Die Nebencharaktere werden gut beschrieben und ich finde sie manchmal sogar interessanter als Tessa und Hardin.
Der Schreibstil von Anna Todd lässt sich gut und sehr flüssig lesen, was bei einem Buch von 700 Seiten nur von Vorteil ist. Der fiese Chliffhanger am Ende machen das Warten auf Band 2 echt nicht einfach und so bin ich voller Vorfreude!
Mein Fazit
Ein wirklich gelungener Auftakt mit ein paar kleinen negativen Kritikpunkten. Von mir gibt es dafür 4 von 5 Bäume.

1 Kommentar:

  1. Hallo, habe es auch vor kurzem gelesen. Bin schon gespannt, was du zum zweiten Band sagst :-)
    Ps: Ich bleibe gerne als Leserin
    Liebe Grüße
    Max Sanders von http://sixthchapter.blogspot.de/

    AntwortenLöschen