Montag, 17. Februar 2014

Rezension zu Nachtjäger - Die Verräterin Band 2

Nachtjäger Band 2

Die Verräterin

J.T. Geissinger








Fesselnd, erotisch, magisch – das neue Romantasy-Highlight aus den USA

Sie sind die Ikati, wunderschöne Gestaltwandler, die im Verborgenen leben, um der Verfolgung durch die Menschen zu entgehen. Loyalität bedeutet den Ikati alles, Verrat wird schwer bestraft. Weil sie genau das getan hat, muss Morgan eine gefährliche Mission antreten: Sie soll den Feind ausspionieren. Begleitet wird sie von Xander, der dafür zu sorgen hat, dass Morgan ihre Aufgabe auch erfüllt – notfalls mit Gewalt. Doch die beiden haben nicht mit der alles verzehrenden Leidenschaft gerechnet, die sie ineinander entfachen ...

Meine Meinung:

Eine tolle Fortsetzung, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es geht ohne Umschweife weiter und doch ist es auch eine eigene Geschichte. Das hat mir sehr gut gefallen. Es kommen alte und natürlich neue Charaktere vor, die mich sofort fesselten. Allen voran Morgan, die schon im ersten Teil vor kam und die eine echt tolle Hauptfigur abgibt. Sie ist eine starke und vor allem hübsche Ikati. Doch leider ist sie auch eine Verräterin die ihre neue Königin verraten hat, ohne es zu ahnen. Das ist es auch was die Königin in ihr sieht und so ist sie die einzige Freundin, die Morgan hat. Diese ist es auch die ihr eine letzte Chance verschafft. Doch wird sie es schaffen? Ich mag Morgan und habe mit ihr gelitten und gefühlt.

An Ihrer Seite ist Xander, der ein Killer der Extraklasse ist. Er hat seine Gefühle unter Kontrolle und weiß was seine Aufgabe ist. Doch dann trifft er Morgan und er muss sich seiner Vergangenheit und seinen Gefühlen stellen. Zusammen müssen sie einen Weg finden ihre Aufgaben zu lösen. Doch als eine Kolonie von Alphas auftaucht wird alles auf eine harte Probe gestellt.

Die neuen Charaktere sind toll in die Geschichte eingebunden und es bleibt offen ob es einen weiteren Teil geben wird. Und doch ist die Geschichte in sich geschlossen, einfach klasse.

Mein Fazit:

Ich hoffe das wir noch mehr von J.T. Geissinger hören bzw. lesen können. Eine echt tolle Reihe, die ich jeden nur ans Herz legen kann. Der zweite Teil braucht sich nicht hinter dem ersten zu verstecken. Er kommt sehr gut mit und bekommt daher auch 5 von 5 Bäume von mir.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen